"HILF DENEN, DIE SICH NICHT SELBST HELFEN KÖNNEN!" 

TRANSPARENZ

       Transparente Zivilgesellschaft

MoSa - the Gambian helping Hands e.V. arbeitet gemeinnützig, überkonfessionell und politisch unabhängig. Unserem Verein ist es sehr wichtig, seinen Mitgliedern, Spendern und der interessierten Öffentlichkeit gegenüber in allen Bereichen zuverlässig und transparent zu sein. Aufgrund der Tatsache, dass es in Deutschland keine einheitlich reglementierten Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt, hat sich MoSa - the Gambian helping Hands e.V. in Anlehnung an die Initiative von Transparency Deutschland e.V. entschieden, selbst zu einem hohen Mass an Transparenz beizutragen.



  

   MoSa - the Gambian helping Hands e.V.


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
MoSa - the Gambian helping Hands e.V.
Unterhöhberg 2,5
D-91729 Haundorf

Gründungsjahr: 2019

2. Vollständige Satzung
"MoSa - the Gambian helping Hands e.V." wurde gegründet, um bedürftige Kinder und deren Familien zu unterstützen. Dabei liegt uns die Schulbildung der Jungen und Mädchen sehr am Herzen. Ebenso der Aufbau einer Gesundheitsstation, der Ausbau von Trinkwasser- und Energieversorgung.

MoSa - the Gambian helping Hands e.V. unterstützen im armen und benachteiligten Wellingara in Gambia wegweisende Projekte, die Menschen Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen – und damit einen dauerhaften Weg aus Armut, Not und Hunger. Entdecken Sie die Projekte und die Menschen dahinter.

Die komplette Satzung zum Download:  Satzung_Nachtrag_Protokoll_neu.pdf

3. Freistellungsbescheid
MoSa - the Gambian helping Hands e.V. ist unter der Steuernummer 
203/109/02110 vom Finanzamt Ansbach gemäß der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid vom 10.12.2019 bis zum 09.12.2022 als gemeinnützige Organisation anerkannt und nach § 5, Abs.1, Nr.9 KstG von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.


4. Namen und Funktionen der Entscheidungsträger
Die Mitglieder des Vorstandes finden sie hier:  Über uns

5. Tätigkeitsbericht
Da MoSa - the Gambian helping Hands e.V. erst 2019 gegründet worden ist, liegt noch kein Jahresbericht/ keine vollständig abgeschlossene Einnahmen-Überschussrechnung sowie Bilanz bzw. Vermögensübersicht vor. Die Informationen werden hier veröffentlicht sobald sie zur Verfügung stehen, spätestens 12 Monate nach Ablauf des ersten Geschäftsjahres.

6. Personalstruktur
Sämtliche Mitglieder des Vereins sowie des Vorstands arbeiten ehrenamtlich.

7. Mittelherkunft
Da MoSa - the Gambian helping Hands e.V. erst 2019 gegründet worden ist, liegt noch kein Jahresbericht/ keine vollständig abgeschlossene Einnahmen-Überschussrechnung sowie Bilanz bzw. Vermögensübersicht vor. Die Informationen werden hier veröffentlicht sobald sie zur Verfügung stehen, spätestens 12 Monate nach Ablauf des ersten Geschäftsjahres.

8. Mittelverwendung
Siehe Punkt 7. 
Die Informationen werden hier veröffentlicht sobald sie zur Verfügung stehen, spätestens 12 Monate nach Ablauf des ersten Geschäftsjahres

9. Gesellschaftliche Verbundenheit
Es bestehen keine vertraglichen Verbindungen mit Dritten, die maßgeblichen Einfluss auf Entscheidungen unserer Organisation haben. Networking und eine Open Source Philosophie sind zentrale Bestandteile unseres Leitbild's und Wirkens. 


10. Zahlungen, die mehr als zehn Prozent des Gesamtjahresbudgets ausmachen
Es gab keine Privatpersonen die im abgelaufenen Jahr Zahlungen an unseren Verein geleistet haben, die mehr als zehn Prozent unseres Gesamtjahresbudget's ausmachen. 

Spendensiegel: Da unser Verein die unter Punkt 7 beschriebenen Schritte bereits sehr umfangreich zur Sicherstellung einer transparenten und professionellen Mittelverwendung umsetzt, und dies vollumfänglich ehrenamtlich tut, verzichten wir auf die Beantragung des DZI Spendensiegels. 


Dialog: Kommen Sie bei weiteren Fragen gern auf uns zu. Wir haben den Anspruch unsere Leitsätze zu leben und freuen uns darüber Ihnen unseren Verein und sein Wirken in seinen Einzelheiten vorzustellen.